PMCS.helpLine auf der it-sa 2016

Messe und Kongress für IT-Security in Nürnberg/Sichern Sie sich Ihre Freikarte!

Besuchen Sie die PMCS.helpLine Software Gruppe vom 18.-20. Oktober auf der it-sa 2016 in Nürnberg! Sie finden uns in Halle 12, am Stand 524 – gemeinsam mit unseren Partnern Nexthink und Symantec.

Wir laden Sie ein! Registrieren Sie sich für Ihre Freikarte und besuchen Sie uns und unsere Partner auf der it-sa: Jetzt Freikarte anfordern

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Erstes PMCS.helpLine/Nexthink User Group Meeting restlos ausgebucht!

Spannender Gastvortrag vom Automobilzulieferer AVL List fesselte die Zuhörer

Gleich das allererste PMCS.helpLine Nexthink User Group Meeting startete erfolgreich: Schon wenige Tage nach dem Einladungsversand war die Veranstaltung in Salzburg restlos ausgebucht.

Nach einer guten Tasse Kaffee und der Begrüßung durch den Geschäftsführer von helpLine IT Solutions (PMCS.helpLine Software Gruppe), Wolfgang Schwed, berichtete Nexthink Regional Manager Yassine Zaied in der Keynote über brandaktuelle Entwicklungen in der End-user IT-Analyse beim PMCS.helpLine Partner Nexthink.

Es folgte ein spannender Gastvortrag von Stefan Grabner, Strategischer IT-Einkäufer beim Automobilzulieferer AVL List aus Graz, einem gemeinsamen Kunden von Nexthink Platinum Partner PMCS.helpLine und Nexthink.

(mehr …)

Erweitern Sie Ihre Knowledge!

Aktuelle Webinare rund um das Security, Storage, Systems & Service Management

Webinar

Möchten Sie einen Servicekatalog – einfach, sinnvoll und strukturiert – erstellen? Wollen Sie mehr über das Releasemanagement mit objektiven Daten erfahren? Oder möchten Sie wissen, wie Sie höchste Datenqualität erhalten?

Dann nehmen Sie an einem unserer kostenlosen Webinare teil! Innerhalb einer Stunde erhalten Sie einen gezielten Überblick über Strategien, Lösungen und Trends zu Ihrer favorisierten Thematik. Gemeinsam mit unseren Partnern laden wir Sie ein, Ihre Fragen im Webinar direkt an die Experten zu stellen und direktes Feedback der Referenten zu erhalten.

(mehr …)

Get Out of Reverse Today!

How CIOs Successfully Transform the IT Organization

by Dinko Eror, Vice President and Country Manager, EMC Germany at EMC

EMC Logo

Legacy IT is not able to cope with today’s digitalization – transformation is required. But who should handle the related redesign and rebuild tasks? You, the IT leader, of course. And you should start today, because it is about time that everybody views the IT as a business driver instead of a road block.

No doubt about it: In IT, nothing can remain the same. The progressing digitalization across all business fields requires new resources, services and new ways of deployment. However, today many of the centralized IT organizations with traditional data centers are not able to cater to these needs.

(mehr …)

Managed Services: Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft!

22. September 2015 – Mit dem Managed Service Paket bietet PMCS Unternehmen bestmögliche Unterstützung aus einer Hand.

Stehen Sie auch vor der Herausforderung, dass die Komplexität der IT-Systeme und die Compliance-Anforderungen an Ihr Unternehmen stetig zunehmen? Ihre personellen Ressourcen sind jedoch weiterhin begrenzt? Mit dem Managed Service Paket bietet die PMCS.helpLine Software Gruppe Unternehmen von Anfang bis Ende eines Projektes und über die gesamte Laufzeit der jeweiligen Lösung hinweg die bestmögliche Unterstützung aus einer Hand:

(mehr …)

KZVK spart Zeit und Ressourcen mit PMCS Managed Services

13. August 2015 – Die Kirchliche Versorgungskasse Rheinland-Westfalen berichtet von viel weniger Backup-Abbrüchen seit der Unterstützung durch PMCS.helpLine Managed Services.

Nachgefragt bei Tim Schönnagel, IT-Projektleiter, Kirchliche Versorgungskasse KZVK

Welche Services von PMCS nutzen Sie?

Im Rahmen der PMCS Managed Services überprüft PMCS einmal im Monat unsere Symantec Backup Exec Umgebung. Dabei checken die Produktspezialisten des Anbieters per Remote, ob alles wie erwartet funktioniert, es Auffälligkeiten oder Optimierungspotenziale gibt und entsprechend auf Warnungen oder Fehler zu reagieren ist. Anschließend erhalten wir einen Prüfbericht, in dem die relevanten Punkte und entsprechende Handlungsempfehlungen aufgelistet sind. Darüber hinaus steht uns PMCS für jegliche administrative Frage bzw. Anforderung zur Verfügung, unabhängig von Supportfällen wie Störungen.

(mehr …)