Managed Services: Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft!

22. September 2015 – Mit dem Managed Service Paket bietet PMCS Unternehmen bestmögliche Unterstützung aus einer Hand.

Stehen Sie auch vor der Herausforderung, dass die Komplexität der IT-Systeme und die Compliance-Anforderungen an Ihr Unternehmen stetig zunehmen? Ihre personellen Ressourcen sind jedoch weiterhin begrenzt? Mit dem Managed Service Paket bietet die PMCS.helpLine Software Gruppe Unternehmen von Anfang bis Ende eines Projektes und über die gesamte Laufzeit der jeweiligen Lösung hinweg die bestmögliche Unterstützung aus einer Hand:

24/7 System Critical Support

Um Anforderungen wie z. B. dem internationalen IT-Betrieb begegnen zu können, erweitert das PMCS Team mit diesem Modul die Support-Zeiten von 7-20 Uhr auf Service rund um die Uhr, sieben Tage die Woche.

System-Check

Für den IT-Betrieb ist ein gesundes, vollständig funktionstüchtiges IT-System unverzichtbar. Wir kümmern uns mit dem System-Check darum, dass die Infrastruktur und die relevante Umgebung regelmäßig überprüft werden. Dabei analysieren und dokumentieren wir ausgesuchte Werte und sprechen bei Bedarf Handlungsempfehlungen aus. Das kann z. B. der Hinweis auf ein Versionsupdate oder wichtige neu eingeführte Funktionen sein.

Solution Management Service

Der Solution Management Service ermöglicht es Unternehmen, ihre IT-Fachkräfte durch die Unterstützung eines PMCS Systemingenieurs gezielt zu entlasten und den Betrieb der Softwareumgebung sicherzustellen. Von der Durchführung sämtlicher Konfigurationen über das regelmäßige Pflegen des Systems bis hin zur Erstellung und Führung eines Betriebshandbuchs ist in diesem Modul alles enthalten.

Extended Support Service

Kurze Reaktionszeiten und die Sicherheit, gesondert priorisierte Störungsanfragen eröffnen zu können, sind nicht nur bei unternehmenskritischen Anwendungen entscheidend! Erweitern Sie den PMCS Gold Support zum Platinum Support. Erhalten Sie hierdurch z. B. kundenunabhängige Systemanalysen im Störungsfall.