Archives for Symantec Endpoint Protection

Alle Endgeräte im Griff

Der Beschlägehersteller Julius Blum stellt in nur sechs Wochen seine weltweite IT-Sicherheit auf Symantec Endpoint Protection um

Die Kontrolle über die häufig kritischen Daten eines Unternehmens fällt gerade in global aufgestellten Organisationen nicht leicht. Jedes angeschlossene Speichermedium stellt ein Sicherheitsrisiko dar. Beim Ablösen der bestehenden Antivirensoftware entschloss sich Julius Blum daher für eine umfassende Endpoint Protection Lösung. Das Design dazu entwickelte helpLine IT solutions, ein Unternehmen der PMCS.helpLine Software Gruppe.

In Höchst in Vorarlberg sitzt ein Unternehmen, das nach der perfekten Bewegung sucht: Die Scharniere, Klappen und Schubladenauszüge der Julius Blum GmbH erleichtern das Öffnen und Schließen von Küchenmöbeln auf der ganzen Welt. Dafür sorgen rund 6.300 Mitarbeiter an zehn Produktionsstandorten in Österreich, Polen, Brasilien und den USA sowie einem globalen Vertriebsnetz. Die Verantwortlichen bei Blum machten sich auf die Suche nach einer Lösung, die auch bei der IT-Sicherheit dem Anspruch an Perfektion möglichst nahe kam. Die bestehende Antivirensoftware weiterzuverwenden, kam dabei nicht in Frage.

(mehr …)